style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-2207504467467474"
data-ad-slot="3556382906"
data-ad-format="auto">

Mexiko Stadt - die unterschätzte Metropole im Herzen Mexikos

Mexiko Stadt, touristisch auch bekannt als CDMX, ist die Hauptstadt von Mexiko und die von der Einwohnerzahl her größte Stadt in Nordamerika. Es handelt sich um eines der wichtigsten Kultur- und Finanzzentren auf dem Kontinent. Mexiko Stadt befindet sich im Tal von Mexiko (Valle de México), einem großen Tal auf den Hochplateaus im Zentrum des Landes auf einer Höhe von 2.240 Metern.

Mexiko-Stadt
Ausblick von der Popocatepetl Vulkans über Mexiko-Stadt.

In der Metropole selbst leben etwa 10 Millionen Menschen, im gesamten Hochtal mehr als 25 Millionen. Geprägt ist Mexiko Stadt zwar von viel Armut und Gewalt, doch dieser gerade in den Medien immer wieder übertrieben dargestellte Eindruck täuscht in vielerlei Hinsicht. Natürlich gibt es Probleme, die aber auch in Europa sicherlich vorkommen. Vielmehr begeistert die mexikanische Hauptstadt mit ihren kulturellen Einrichtungen und einem einzigartigen Charme, auf den auch nachfolgend näher eingegangen wird.

Eine Straße in Mexiko-Stadt
Eine Straße in Mexiko-Stadt.

Das können Sie in Mexiko Stadt erleben

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, Ihren Aufenthalt in Mexiko Stadt unterhaltsam zu gestalten. Wichtig ist, dass sich im Vorfeld eine gute Unterkunft suchen, da nicht jede Colonia – also die Stadtteile der einzelnen Bezirke – sicher ist. Wenn Sie Condesa oder Roma, in Del Valle oder auch im Süden in Coyoacan wohnen, können Sie sicher nichts falsch machen. Im Zentrum gibt es viele Hostels, aber diese Gegend gilt als sehr laut und hektisch sowie gefährlich in Bezug auf Raub und Diebstahl. Folgende Sehenswürdigkeiten zeichnen Mexiko Stadt aus:

  • Templo Mayor
  • Zocalo
  • Anthropologisches Museum
  • Parque y Bosque Chapultepec
  • Xochimilco
  • Altstadt von Coyoacan
  • Parque Mexico
  • Estadio Azteca
  • Ciudad de Universidad
  • Santa Fé mit Einkaufszentrum

Natürlich finden Sie je nach Colonia noch viele weitere tolle Sehenswürdigkeiten vor, etwa wunderschöne Grünanlagen, Alleen und prachtvolle Villen wie etwa in Llomas de Chapultepec, in Polanco oder auch in San Angel. Daher lohnt sich ein mehrtägiger Aufenthalt definitiv. Das Zentrum ist ebenfalls bekannt für seine einzigartige Architektur. Nicht zu vergessen sind die zahlreichen Restaurants und Bars, die keinerlei Langeweile aufkommen lassen. Das gilt vor allem für die im Zentrum vorzufindende Straße Regina sowie für die Stadtteile Roma und Condesa.

Museum der bildenden Künste in Mexiko-Stadt
Museum der bildenden Künste in Mexiko-Stadt.

Die Umgebung von Mexiko Stadt kennenlernen

Wenn Sie wirklich etwas mehr Zeit in Mexiko Stadt verbringen möchten, dann lohnt es sich auch, die Umgebung sowie einige in der Nähe gelegene Städte näher kennenzulernen. Wie wäre es mit einem Abstecher nach Teotihuacan. Hier befinden sich die weltbekannte Mond- und Sonnenpyramide. Für einen Städtetrip eignet sich die vor allem sehr deutsch geprägte Millionenmetropole Puebla, die nur zwei Stunden Auto- oder Busfahrt entfernt ist. Weiter im Norden können Sie auch die malerischen Kolonialstädte Guanajuato, San Miguel de Allende und Queretaro besuchen. Sie werden fasziniert sein von der Freundlichkeit der Einwohner und der Ruhe sowie Entspanntheit, die eher untypisch für Metropolen dieser Größe sind. Vor allem die Kathedralen der genannten Städte sind überaus sehenswert.

Autor: chardt. Bilder: Depositphotos, Pixabay